fbSojabohnen Technische Analyse | Sojabohnen Handel: 2017-01-06 | IFCM Germany
IFC Markets - Forex Währungshandel

Sojabohnen Technische Analyse - Sojabohnen Handel: 2017-01-06

Mehr Regenprognose sind für die Sojabohne haussierend

Dauernde Regen seit Ende Dezember sind auf Überschwemmungen in Argentinien hinausgelaufen, das kann die Bauern davon abhalten, die Sojabohnen zu säen und umzupflanzen. Von unteren Pflanzbereichen wird man niedrigeres Getreide kriegen, was auf die Sojabohne haussierend wirken wird. Werden Sojabohnenpreise ansteigen?

Regen in Argentinen sind seit Ende Dezember auf Überschwemmungen in Cordoba, südlichem Santa Fe, nördlichem Buenos Aires und Entre Rios hinausgelaufen. Laut den Schätzungen von Analytiker wird bis zu 1 Million Hektar von Sojabohnen in Argentinien nicht gepflanzt, wenn Bauern nicht imstande sind, die Aussaat rechtzeitig durchzuführen, einschließlich der Aussaat von Zweitgetreidebohnen und des Umpflanzens von gewaschenen Erstgetreidefeldern. Das Sojabohnenpflanzenfenster im zentralen Argentinien wird ungefähr am 10. Januar geschlossen und, im Falle, dass überschwemmte Bereiche rechtzeitig nicht austrocknen, um die Sojabohnen umgepflanzt werden, können ungefähr 3 M Tonnen der Sojabohnenproduktion verloren gehen. Bei solch einem ungünstigsten Fall werden die Sojabohnenpreise steigen.

Soybean

Auf Tages-Timeframe SOYBEAN: D1 wurde mit der negativen Neigung nach dem fünfmonatigen Hoch am Ende des Oktobers gehandelt.

Wir nehmen an, dass eine Haussetendenz nach dem Preisschlus über dem letzten Fraktal um 1027.40, über dem 50-tägigen gleitenden Mittelwert um MA(50) entwickeln wird. Dieses Niveau kann man als Eingangspunkt für anstehende Kauforder verwenden. Stop loss kann unter dem Signal Parabolic um 992.9, was von niedrigen Donchian channel bestätigt wird, festgelegt werden. Nach der Eröffnung der anstehenden Order bewegen wir Stop auf nächstes fraktales Minimum hinter dem Signal Parabolic. So ändern wir das potenzielle Verhältnis von Profit/Loss uns zugunsten. Die vorsichtigsten Trader können nach der Vollziehung des Geschäftes auf vierstündiges Chart übergehen, Stop Loss festlegen und es nach der Richtung der Bewegung verschieben. Falls der Preis das Stop-Niveau (992.9) ohne Aktivierung der Order (1027.40) überwindet, wird es empfohlen, die Position zu entfernen: Auf dem Markt geschehen innere Veränderungen, die nicht berücksichtigt worden waren.

Zusammenfassung der technischen Analyse

PositionKauf
Buy stopÜber 1027.40
Stop lossUnter 992.9

Trading signals with a probability of 80% by Autochartist

  • Easy to use
  • Fully automatic
  • Wide range of analytics

The best trading conditions and high-level services for our clients

We are ready to assist you on any issue 24 hours a day.

Hinweis:
Diese Übersicht hat einen informativen und Tutorencharakter und wird kostenlos veröffentlicht. Alle Daten, die in dieser Übersicht eingeschlossen sind, sind von mehr oder weniger zuverlässigen öffentlichen Quellen erhalten. Außerdem gibt es keine Garantie, dass die angezeigte Information voll und genau ist. Die Übersichten werden nicht aktualisiert. Die ganze Information in jeder Übersicht, einschließlich Meinungen, Hinweise, Charts und alles andere, werden nur für Vertrautmachen veröffentlicht und sind keine Finanzberatung oder Empfehlung. Der ganze Text und sein jeder Teil sowie die Charts können nicht als ein Geschäftsangebot betrachtet werden. Unter keinen Umständen sind IFC Markets und seine Angestellten für die Handlungen, die von jemand anderem während oder nach dem Lesen der Übersicht genommen werden, verantwortlich.