Handel mit Währungen gegen USD | Syntetische Finanzinstrumente: PCI &VSUSD_Index | IFCM Germany

Handel: Währungen gegen USD - &VSUSD_Index

Währungen gegen USD Investing

Typ:

PCI

Instrument : &VSUSD_Index

Try Your Trading

0
LEVERAGE 1:100
Margin 1000
Calculation base
Status: Geschlossen Handel
Veränderung:
Vorige Schließung
Eröffnungspreis
Heute, max.
Heute, min.

“Währungen gegen USD”-Index Beschreibung

Der Devisenindex ist für die Darstellung der Bewegung der amerikanischen Währung USD bezüglich des übrigen Segmentes des Devisenmarktes vorbestimmt. Als Systemindikator des Marktes FX wird das Portfolio von liquiden Währungen verwendet: EUR, GBP, JPY, AUD, CHF, CAD.

Advantage

  1. Die Reaktion des Indexes auf die grundlegenden Ereignisse der amerikanischen Wirtschaft ist maximal offensichtlich und stabil;
  2. Der Index bildet einen stabilen Trendkanal, der für den Positionshandel bequem ist;
  3. Die Sensibilität des Indexes für grundlegende Ereignisse von übrigen Währungsgebieten ist minimal. Das erlaubt, niedrige Volatilität der Trendbewegung des Indexes zu entdecken, die objektiv den Zustand der amerikanischen Wirtschaft charakterisiert.

Sie können die theoretischen Grundlagen der Bildung des Indexes unten in der Abteilung "Anwendungsbereich" finden.

Start trading with IFC Markets

Created by professionals for professionals
Use these instruments for analysis and trading
Available exclusively in IFC Markets

Struktur

Parameter

Geschäftszeiten

Anwendungsbereich

Struktur

PCI Komponenten und ihr Umfang
Swipe table
&VSUSD_IndexVermögenVolumen / 1 PCIProzentsatzVolumen (USD) / 1 PCIMesseinheit
Basisteil1EUR107.865712.700127.0000EUR
2JPY17196.275214.500145.0000JPY
3GBP115.363117.500175.0000GBP
4CHF194.802819.100191.0000CHF
5AUD222.053218.100181.0000AUD
6CAD215.191818.000180.0000CAD
Kursteil1USD1000.000100.00001000.0000USD

Parameter

PCI wichtigste Handelsbedingungen
Swipe table
Das Volumen für die Swap-Berechnung und 1 Pip-Wert
1
1 Pip-Größe<
0.00001
Margin in USD für das Volumen und den Hebel von 1:100
20.00 USD
Erstellungsdatum
2015-01-13
StandardBeginnerDemo
Spread
in Pips
202020
Floating Spread
in pips
202020
Orderdistanz
in Pips
---
Swap (Long/Short) in Pips auf Vol. -0.005 / -0.001-0.005 / -0.001-0.005 / -0.001
Verfügbare
Volumina
>=92.71 >=0.93 >=0.93
1Pip-Wert in USD für das Vol. 000

Geschäftszeiten

PCI aktive Geschäftszeiten
WochentagBörsenstunden (MEZ)Lokale Handelszeiten
Montag 00:00 — 24:0000:00 — 24:00
Dienstag00:00 — 24:0000:00 — 24:00
Mittwoch00:00 — 24:0000:00 — 24:00
Donnerstag00:00 — 24:0000:00 — 24:00
Freitag00:00 — 22:0000:00 — 22:00

Anwendungsbereich

Wie kann PCI im Handel eingesetzt werden?

Entsprechend den im April 2013 durchgeführten Forschungen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (http://www.bis.org/) erlaubt der monatliche Währungsumsatz von Zentralbanken, 7 führende Währungen zu wählen, die wir auch betrachten:

WährungUmsatzanteil, %
USD43.5%
EUR16.7%
JPY11.5%
GBP5.9%
AUD4.3%
CHF2.6%
CAD2.3%

Tabelle 1. Außenhandel der Zentralbanken. April 2013.

In der Tabelle rechts sind die Währungen im Bruttodevisenumsatz der Regulatoren vorgestellt. Beachten Sie bitte, dass in den Systemindex die Währungen, die weniger als 2 % vom Umsatz einnehmen, nicht eingeschlossen sind.

Bei der Zusammensetzung des Indexes betrachten wir (notieren) “das Portfolio – den Etalon", das aus den bleibenden 6 liquiden Währungen [EUR+JPY+AUD+CHF+CAD] gegen amerikanischen Dollar besteht. Die Optimierung des Gewichts verwirklicht sich so, dass der Etalon über die minimale Sensibilität zu den Ereignissen der wirtschaftlichen Zone der USA verfügte. Das Gewicht des Etalons sind aufgrund “des Prinzips der Nichteinmischung” der Währungsgebiete gewählt, die dem kotierten Etalon entsprechen.

Erklären wir die Anwendung dieses Prinzips. Aufgrund der Berichtsangaben nach dem Währungsumsatz in 2013 ist die Tabelle der Priorität der liquiden Währungen, die gegen Euro notiert werden, gebildet. (http://www.bis.org/publ/rpfx13fx.pdf)

WährungspaarUmsatzanteil, %Residual influence share, %
EUR/USD24.141
EUR/JPY18.346.8
GBP/USD8.856.3
AUD/USD6.858.3
CAD/USD3.761.4
CHF/USD3.461.7

Tabelle 2. Monatsumsatz des Währungspaars. April 2013.

Der allgemeine Anteil der Dollarumsatz gegen die betrachteten liquiden Instrumente beträgt 65.1 %. Dann stellt der restliche Anteil den Unterschied zwischen dem allgemeinen Umfang und dem Anteil eines Devisenpaares x/USD dar.

Der restliche Anteil charakterisiert die Standfestigkeit der Währung (USD) in Bezug auf die Veränderung des Preises des grundlegenden Teiles. Für die Eintragung bedeutender Volatilität in den Index wird die Teilnahme von übrigen "Partnern" der Währung (x/USD) entsprechend ihrem Anteil im Umfang der Devisenoperationen gefordert. Gerade deshalb waren die Bedeutungen der ersten Kolumne in der Tabelle 2. für die Bestimmung des in den Index eingeschlossen Währungsgewichts verwendet. Erinnern wir, dass die Struktur des Indexes &VSUSD_Index folgender Weise dargestellt werden kann:

PCI =
w1EUR + w2JPY + w3GBP + w4CHF + w5AUD + w6CAD
USD

Das Gewicht für den Etalon wählen wir proportional zum restlichen Anteil des Einflusses (rechte Kolumne der Tabelle 2). So erhöhen wir die Stabilität des Etalons in Bezug auf die Ereignisse der wirtschaftlichen Zone vom Dollar. Die Sensibilität des Indexes klärt sich von der Anwesenheit des notierten Teiles - USD. Die Berechnung bringt zur nächsten Formel des Portfolios:

EUR(12.7%) + JPY(14.5%) + GBP(17.5%) + CHF(19.1%) + AUD(18.1%) + CAD(18.1%).

Das Instrument &VSUSD_Index ist in Bezug auf grundlegende Änderungen in der US-Wirtschaftsentwicklung hochempfindlich und passt deshalb ideal für den Trend in Perioden, wenn grundsätzliche Ereignisse vorausgesehen: Erklärungen der Fed-Präsident, Veröffentlichung von Nonfarm Payrolls und Verbraucherpreisindex (Core CPI) und usw.

In NetTradeX bedeutet der Instrumentenkauf, Aufteilung des Kapitals zwischen der Long-Position des Portfolios und der Short-Position in USD:
EUR(12.7%) + JPY(14.5%) + GBP(17.5%) + CHF(19.1%) + AUD(18.1%) + CAD(18.1%)

In der Folge wird PCI durch die GeWorko Methode gestaltet.

Betrachten wir eine konkrete Situation auf dem Markt. Am 15. Juli 2014 hat der Chef der Fed Janet Yellen während des Senat-Hearings erklärt, dass, wenn die Situation auf dem US-Arbeitsmarkt fortsetzen wird, zu stabilisieren, so wird die erste Erhöhung des Prozentsatzes früher als angenommen stattfinden. Der Fed-Chef hat auch ergänzt, dass in der Zukunft der grundlegende Satz mit der höheren Geschwindigkeit zunehmen wird. Schon am 17. Juli haben die Anforderungen nach der Arbeitslosigkeit (Unemployment Claims) gezeigt, dass es die Anlässe für den Optimismus gibt: 302 Tausend Anforderungen, gegen die vorige monatliche Kennziffer 305 Tausend. Im vorigen Monat gaben es schon die ersten Merkmale der Stabilisierung der Situation auf dem Arbeitsmarkt: der Anteil der Arbeitslosigkeit wurde mit 6.3 % bis zu 6.1 % verringert. Die vorliegende Tendenz hat die Erwartungen der Investoren anlässlich der Erhöhung des grundlegenden Satzes verstärkt, was die nationale Währung festigen kann. Mit der senkrechten Linie auf den Zeichnungen ist der Tag der Rede des Fed-Chefs bezeichnet.

Wie es aus der ersten Zeichnung offensichtlich ist, hat der PCI-Preis am 15. Juli (Personal Composite Instrument) die untere Seite des Dreieckes gebrochen und hat neuen fallenden Trendkanal gebildet, der die Verstärkung der amerikanischen Währung bezüglich des übrigen Forex-Segmentes bestätigt. Während der Existenz des Trendkanals hat die Short-Position nach dem Index die Rentabilität von 5.7 % für 85 Tage demonstriert. Die Breite des Trendkanals, die die Volatilität oder das Risiko charakterisiert, hat dabei 3.7 % vom ursprünglichen Preis gebildet. Wir können die Rentabilität der vorliegenden Strategie wie eine Beziehung der Rentabilität zum Risiko bewerten: 1.5 (>1). So ist der Index genug attraktiv für den Positionshandel nach dem Trend.

Abb.1. D1&VSUSD_Index Chart

Abb.2. D1 USDIDX Chart

Bemerken wir, dass der klassische Dollar-Index USDIDX auf dasselbe Ereignis mit einer kleineren Effektivität (Abb. 2) reagiert hat. Die Rentabilität der Long-Position betrug 6.6 % bei der Volatilität von 8 %. So ist die Rentabilität von 0.8 fast zweimal niedriger als die entsprechende Größe für den Index: 1.5 gegen 0.8. Beachten Sie bitte, dass die vermutete Position für beide Fälle bei der Berührung der Tageslinie des Kanals geschlossen wurde. Die Eröffnung geschah bei der Kreuzung des nächsten Niveaus des Widerstands nach dem 15. Juli. Das vorliegende Niveau war durch die Fraktale von Bill Williams bestimmt und hat für den Index &VSUSD die Bedeutung 1.05957 (Abb. 1) gebildet.

Wie es aus dem betrachteten Beispiel offensichtlich ist, lässt unser Instrument außer der Attraktivität für den Trendhandel zu, die Risiken zu diversifizieren und, die falsche Instabilität zu vermeiden. Beachten Sie bitte, dass nach der Dschanet Yellens Rede die grundlegenden Ereignisse, die die entwickelten Wirtschaften von übrigen Währungsgebieten betreffen, die Bewegung des Indexes nicht beeinflusst haben: PCI hat die Filtrierung der Volatilität gemacht. Zum Beispiel, am 4. September 2014 war der monatliche Schlüsselindikator der EU, die Veränderung der Auftragseingänge in Deutschland (German Factory Orders) veröffentlicht. Der Wert der Kennziffer zeigte sich höher als voriges Niveau (4.6 % gegen -2.7 %). Außerdem hat zum ersten Mal für lange Zeit die Industrie der europäischen Schlüsselwirtschaft ein Wachstum gezeigt. Trotzdem war die Reaktion des Indexes &VSUSD_Index mehr als ruhig: Der Trend hat seine Bewegung mit einer kleinen Korrektion fortgesetzt. Die individuellen Risiken, die von heftigen Veränderungen in einem der entwickelten Wirtschaften betreffen, sind dank dem Etalon verringert. Bemerken wir, dass die Optimierung aufgrund “des Prinzips der Nichteinmischung” erlaubt, die Rentabilität wesentlich zu erhöhen. Bemerken Sie bitte auch, dass der Trendkanal des Indexes länger existiert hat als der Kanal des klassischen Dollar-Indexes USDIDX.

Limit-Volumina (USD) für Basis und Kursteilen = 1000.00 ; 1000.00.

Für den Handel mit exklusiven von IFC Markets angebotenen PCI-Instrumenten brauchen Sie ein Konto zu eröffnen und die Plattform NetTradeX herunterzuladen.

Starten Sie Ihren Handel mit IFC Markets