fbTechnische Analyse #C-SOYBM | Die Ernte der Sojabohne kann in den USA und Indien reduziert werden | IFCM Germany

Technische Analyse #C-SOYBM : 2017-08-28

Die Ernte der Sojabohne kann in den USA und Indien reduziert werden

Nach Angaben von Oil World ist der weltweite Export des Sojaschrots in Juli 2017 um 2,6 % im Vergleich zur gleichen Periode des vorigen Jahres gewachsen. Werden die SOYB-Notierungen wachsen?

Die Nachfrage nach dem Sojaschrot hat in der Europäischen Union, Thailand, Vietnam und Iran zugenommen und ist in Indonesien, Mexiko, Südkorea und Ägypten gefallen. Die gesamte Weltnachfrage kann fortsetzen, in der 2. Jahreshälfte 2017 zu wachsen. Früher wuchs der Umfang der Verkaufpositionen an der Chicagoer Börse 5 Wochen nacheinander. Die Kürzung der Short-Positionen kann die Notierungen zusätzlich unterstützen. Ein zusätzlicher Faktor des Preisanstieges kann die Prognose der Ernte der Sojabohne in den USA von Pro Farmer (Farm Journal Media) werden. Laut der kann in 2017 4,33 Mrd. Bushel gesammelt werden. Es ist um 4,38 Mrd. Bushel weniger als die Prognose des Landwirtschaftsministeriums der USA. Soybean Processors Association erwartet die Senkung der Ernte der Sojabohne in Indien in der Saison kharif (Mitte August) um 17 % wegen der Kürzung der Saatfläche.

SOYB

Auf Tages-Timeframe, SOYB: D1 hat das Niveau der Unterstützung erreicht und versucht, sich nach oben zu korrigieren. Der weitere Preisanstieg ist im Falle der Senkung der weltweiten Ernte der Sojabohne möglich.

  • Indikator Parabolic zeigt ein Haussesignal.
  • Bollinger-Bänder wurden ausgedehnt, was über hohe Volatilität zeugt.
  • Indikator RSI befindet sich unter der Notiz 50. Er hat eine Haussedivergenz geformt.
  • Indikator MACD zeigt ein Haussesignal.

Wir schließen keine Haussebewegung aus, falls SOYB die Notiz 305 überschreitet. Dieses Niveau kann man als Eingangspunkt verwenden. Die ursprüngliche Beschränkung von Risiken ist unter dem letzten unteren Fraktal und dem Signal Parabolic möglich: 295. Nach der Eröffnung einer verschobenen Order bewegen wir Stop hinter den Signalen von Bollinger und Parabolic auf nächstes fraktales Minimum. So ändern wir das potenzielle Verhältnis von Profit/Loss uns zugunsten. Die vorsichtigsten Trader können nach der Vollziehung des Geschäftes auf vierstündiges Chart übergehen, Stop Loss festlegen und es nach der Richtung der Bewegung bewegen. Falls der Preis das Stoppniveau (305) ohne Aktivierung der Order (295) überschreitet, wird es empfohlen, die Position zu entfernen: Auf dem Markt geschehen innere Veränderungen, die nicht berücksichtigt worden waren.

Zusammenfassung der technischen Analyse

PositionKauf
Buy stopÜber 305
Stop lossUnter 295

Trading signals with a probability of 60-80% by Autochartist

  • Easy to use
  • Fully automatic
  • Wide range of analytics

Hinweis: Diese Übersicht hat einen informativen und Tutorencharakter und wird kostenlos veröffentlicht. Alle Daten, die in dieser Übersicht eingeschlossen sind, sind von mehr oder weniger zuverlässigen öffentlichen Quellen erhalten. Außerdem gibt es keine Garantie, dass die angezeigte Information voll und genau ist. Die Übersichten werden nicht aktualisiert. Die ganze Information in jeder Übersicht, einschließlich Meinungen, Hinweise, Charts und alles andere, werden nur für Vertrautmachen veröffentlicht und sind keine Finanzberatung oder Empfehlung. Der ganze Text und sein jeder Teil sowie die Charts können nicht als ein Geschäftsangebot betrachtet werden. Unter keinen Umständen sind IFC Markets und seine Angestellten für die Handlungen, die von jemand anderem während oder nach dem Lesen der Übersicht genommen werden, verantwortlich.