Internet Handel

Das Internettrading ist eine Weise des Auktionszuganges zu den Devisen-, Aktein-, Rohstoffbörsen als auch elektronischen Handelsplätzen durch das Internet, das dem Trader erlaubt, selbstständig die Verträge im Regime der Realzeit abzuschließen.

Die Geschichte

Bis zum Erscheinen des Internets bekamen die Investoren und die Trader die Informationen und gaben die Befehle dem Broker telefonisch, was den Prozess des Handels verzögerte. Mit der Entwicklung der Technologien und dem Erscheinen des Internets wurde der Handel auf der Börse einfacher und zugänglicher.

Seit der Mitte 1990 haben viele Dealer und Broker des Forex Marktes die Entwicklung eigener Handelsplattformen angefangen, die der Prozess der Orderaufnahme der Trader vereinfachen und beschleunigen sollten. Am Anfang verwirklichte sich die Auktion durch online Brokernetze, die den Kunden die gesteuerte Datenbank und online Notierungen gewährten. Damals dominierte auf dem Markt das Schema der einfachen Erfüllung der Kundenorder, die durch den Computer gereicht wurden, weiter bearbeitete sie der Broker und übergab für die Erfüllung. An solche Dienstleistungen waren mehr die professionellen Teilnehmer der Börse interessiert, aber am Anfang 2000 ist eine Menge Dealinggesellschaften erschienen, welche die Dienstleistungen in der Sphäre des Onlinehandels für die breiten Massen anbieten. Die Zugänglichkeit das Internet-Trading hat unerfahrene Investoren herangezogen. Heutzutage stellt der Broker den Kunden den Zugang zu analytischen Informationen und Instrumenten der Analyse zur Verfügung, bekommt und erfüllt die Orders, falls notwendig, konsultiert den Kunden telefonisch oder per Internet.

Was ist online Handel?

Zurzeit verwendet die Mehrheit der Broker das Internet für die Bereitstellung den Tradern der bequemen Handelsplattformen mit der Möglichkeit der Eröffnung von Demokonten, der analytischen Unterstützung und den Instrumenten der technischen Analyse. Durch die Anwendung vom Internet kann der Trader jederzeit aus einem beliebigen Ort der Welt die notwendigen Informationen für die Durchführung der Geschäfte bekommen. Und mit dem Erscheinen der Handelsplattformen des Internet-Tradings für die Mobilgeräte ist es möglich geworden, aus überall der Welt jederzeit zu handeln.

Formell stellen die Handelsgesellschaften ihren Kunden den Zugang zu verschiedenen Finanzinstrumenten zur Verfügung, aber ihre Dienstleistungen sind nicht ganz ähnlich. Es gibt viele Auswahlkriterien für diese Gesellschaften: die Bequemlichkeit und die Geschwindigkeit des Zuganges zum Handel, minimale Einzahlungssumme, der Spreadumfang, die Fristen und Abhebungswert der Mittel vom Konto, angebotene Instrumente, der Hebelumfang usw.

So sind die Operationen mit der Währung, den Wertpapieren und anderen Instrumenten verschiedener Börsen und außerbörslicher Märkte, die vor Kurzem nur den großen Banken, den Versicherungsgesellschaften und anderen institutionellen Investoren zugänglich waren, sind jetzt dank den elektronischen Handelssystemen zugänglich.

Learn Trading with IFC Markets

IFCM Education Center

4 simple steps to learn trading

Forex Trading Books

Forex & CFD Trading Turorials Library

Forex & CFD Video Tutorials

Video Tutorials for Beginners and for working with Trading Platforms (MT4, MT5, NTTX)

Trader's Glossary

Trading Terminology: Glossary of Forex and CFD Terms