Goldinstrumente

Im Gegensatz zum traditionellen Goldhandel, der gegen den US-Dollar oder den Euro angesetzt wird, schließt diese Gruppe einzigartige Instrumente, in denen Gold gegen andere Vermögen angesetzt wird, ein:

Einzigartige Goldinstrumente

XAUXAG
Gold vs. Silber
Gold gegen Silber
XAUOIL
Gold vs Öl
Gold gegen Light Sweet Crude Oil
XAUSnP
Gold vs S&P 500
Gold gegen Aktienindex S&P 500

Neue Eigenschaften und Charakteristiken in Zusammenhang mit den Besonderheiten der Bildung jedes Vermögenwertes erweitern wesentlich die Handelsmöglichkeiten und die Formierung der Strategien dieser absolut neuen Instrumente. Die «Goldinstrumente» sind ein echter Glückstreffer für technische und Systemhändler, weil sie regelmäßig zuverlässige Signale zur Positionseröffnung mit der Berücksichtigung des Risikos geben.

Sie können auch als Indikatoren der Marktstimmung bei der tiefen Analyse der Tendenzen des Goldmarktes verwendet werden, da ihr Verhalten klarer geäußert sein kann, als das Verhalten der traditionellen Instrumente, in den Perioden der Instabilität, wenn sich die Dynamik der Instrumente von den Perioden des wachsenden Optimismus wesentlich unterscheidet. Es ist offenbar, dass das traditionelle Instrument XAUUSD den Analytiker nicht immer auf dem Hintergrund der anwachsenden Währungsexpansion vom Federal Reserve das ganze Bild auf dem Markt wegen vorhandener Schwankungen der US-Währung gibt. Man muss eine ausführlichere vergleichende Analyse verschiedener Vermögensarten verwenden und hier passen ausgezeichnet die «goldene Paare».

Die Notierung jedes Handelsinstruments spiegelt den laufenden Wert einer Unze Gold, das das Basisaktiv im entsprechenden Kursvermögen ist, wider (Silber, Erdöl oder Index S&P 500). Mit anderen Worten, die Notierung zeigt die Zahl einer Unze Silber, des Erdölkontrakts oder des Indexes, die für ihren Umtausch gegen eine Unze Gold notwendig ist. Endlich, bei der Schließung der Position prägt sich das Finanzergebnis in Höhe von den Einheiten des Kursvermögens (zum Beispiel, in einigen Unzen Silber oder in den Kontrakten auf Erdöl oder Index) aus, deren laufender Wert in die Bilanzwährung umgetauscht wird.

Erfahren Sie mehr über die Handelsbedingungen von Gold-Instrumenten.

Berechnung des Gewinns/Verlusts

Der Gewinn oder Verlust der offenen Position in US-Dollars wird durch die einfache und absolut durchsichtige Formel berechnet. Die Formelen links spiegeln die Berechnung des Gewinns oder Verlusts für die nach einem «Goldinstrument» geöffneten Long-Position wider. Es kann einfach bewiesen werden, dass das Finanzergebnis genau der Summe von zwei gleichwertigen Operationen (Formel rechts) mit demselben Vermögen, gegen den US-Dollar, mit denselben Volumina, aber entgegengesetzten Richtungen gleichkommt.

Profit/Loss Calculation Formula

wo:

P/L - Gewinn oder Verlust;

V - Umfang;

Qo - Notierung des “Goldinstruments” bei der offenen Position;

Qc - Notierung des “Goldinstruments” bei der geschloßenen Position;

Ao - Wert des Basisvermögens in US-Dollars bei der offenen Position;

Ac - Wert des Basisvermögens in US-Dollars bei der geschloßenen Position;

Bo - Wert des Kursvermögens in US-Dollars bei der offenen Position;

Bc - Wert des Kursvermögens in US-Dollars bei der geschloßenen Position.

Berechnungsbeispiel des Gewinns/Verlusts bei den Operationen mit “Goldinstrumenten”

Nehmen wir an, dass der Anleger gleichzeitig zwei Positionen im Zeitpunkt 1 eröffnet:

  • Kauf von 10 Unzen Gold zum Preise 1500 US-Dollars pro Unze
  • Verkauf von 750 Unzen Silber zum Preise 20 US-Dollars pro Unze

Wichtig: Der Dollarwert jeder Position gleicht 15000 US-Dollar.

Weiter, zum Zeitpunkt 2 schließt der Anleger gleichzeitig beide Positionen (schließt die entgegengesetzten Geschäfte):

  • Verkauf von 10 Unzen Gold zum Preise 1600 US-Dollars pro Unze
  • Kauf von 750 Unzen Silber zum Preise 21 US-Dollar pro Unze

Gewinn/Verlust:

  • Gewinn in Höhe von 1000 US-Dollars (10*($1600$1500)=$1000) vom Geschäft mit dem Gold
  • Verlust in Höhe von 750 US-Dollars (-750*($21$20)=-$750) vom Geschäft mit dem Silber

Am Ende beträgt der Gewinn des Investors 250 US-Dollars ($1000-$750).

Nehmen wir an, dass zum Zeitpunkt 1 (die Preise des Vermögens sind aus dem oben gebrachten Beispiel genommen) ein anderer Investor die Position mit dem «Goldinstrument» XAUXAG eröffnet:

  • Kauf von 10 Unzen Gold gegen 750 Unzen Silber (10*$1500/$20=750), der Wert 1 Unze Gold entspricht dem Werte von 75 Unzen Silber ($1500/$20).

Weiter, zum Zeitpunkt 2 schließt der Investor die Position (begeht die entgegengesetzte Operation) mit dem «Goldinstrument» XAUXAG:

  • Verkauf von 10 Unzen Gold jetzt aber gegen 761.9 Unzen Silber (10*$1600/$21=761.9), der Wert von 1 Unze Golde ist schon dem Werte von 76.19 Unzen Silber ($1600/$21) äquivalent

Gewinn/Verlust:

  • Gewinn in Höhe von 250 US-Dollars ((761.9 Unzen Silber – 750 Unzen Silber)*$21=$250).

Die Ergebnisse der Geschäfte von zwei Investoren stimmen vollständig überein und beweisen die Einfachheit und Durchsichtigkeit der Berechnungen des Gewinns oder des Verlusts nach den Operationen mit «Goldinstrumenten».

Genau dasselbe Ergebnis kann mit den in der Goldinstrumentenbeschreibung erwähnten Formeln erreicht werden:

V = 10;

Qo = $1500/$20 = 75;

Qc = $1600/$21 = 76.19;

Ao = $1500;

Ac = $1600;

Bo = $20;

Bc = $21.

$250 = 10*(76.19 – 75)*$21 = 10*($1600/$21 – $1500/$20)*21 = 10*($1600 – $1500) – 10*($21 – $20)*$1500/$20 = $250

Gestalten Sie unbeschränkte Zahl von Handelsinstrumenten

Innovatives Produkt von IFCM