Wie handelt man mit den CFDs

Die Differenzkontrakte (CFD) lassen zu, auf der Preisdynamik der Weltmärkte zu handeln und die Investitionsportfolios von den möglichen Schäden abzusichern.

Der CFD-Wert basiert sich auf dem Preis des Basisinstruments. Bei den wachsenden Preisen können Sie CFD kaufen (oder mit anderen Worten, eine Kaufsposition eröffnen) und nach der Schließung des Geschäfts zu einem höheren Preis Gewinn bekommen. Beim fallenden Markt verkaufen Sie CFD oder eröffnen Sie eine Verkaufsposition und nach der Schließung der Position zu einem niedrigen Preis bekommen Sie den Gewinn.

CFD-Handel

In den CFD-Handelsoperationen gibt es zwei Notierungspreise – “Bid” und “Ask”. Sie können CFD zum “Ask”-Preis kaufen, wenn die Notierungen wachsen und umgekehrt, Sie verkaufen CFD zum “Bid”-Preis, wenn die Notierungen fallen.

Der CFD-Handel wird mithilfe der Hebelwirkung durchgeführt. Sie haben die Möglichkeit, eine Position zu eröffnen und dabei nur einen Teil vom Gesamtwert des Geschäftes zu bezahlen. Wenn sich der Markt in der von Ihnen erwarteten Richtung bewegt, lässt die Hebelwirkung zu, Ihren Gewinn zu vergrößern. Falls sich der Markt gegen Sie bewegt, kann der Hebel zu den riesigen Verlusten bringen. Als Folge ist es eine Situation mit Short-Margin möglich, und Sie können sogar Ihre ganze Einzahlung verlieren. Bei der Verwaltung Ihrer Positionen treffen Sie die Maßnahmen, um dieses Risiko möglichst zu minimieren.

IFC Markets ermöglicht Ihnen, auf die Märkte von Rohstoffen und Aktien mithilfe der Handelsplattform NetTradeX einzutreten. Die Plattform gibt Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, mit eigenen persönlich gestalteten Instrumenten (PCI) zu handeln. Zurzeit wird es den Kunden von IFC Markets mehr als fünfhundert Handelsinstrumente, einschließlich CFD-Aktien, Indexe und Rohstoffe, die auf der Handelsplattform NetTradeX zugänglich sind, angeboten. Das Prinzip des CFD-Handels ist einfach und dem traditionellen Devisenhandel ähnlich. Der Kunde kauft eine bestimmte Zahl von CFDs, wenn er die Preiserhöhung des Basisvermögens erwartet, oder verkauft CFDs mit der Hoffnung, dass der Preis des Basisvermögens weiter senken wird. Dann wird das entgegengesetzte Geschäft für die Schließung der Position ausgeführt. Diese Besonderheit des CFD-Handels kann man als Wichtigste benennen, da in der gleichen Weise die wachsenden und fallenden Märkte Gewinn bringen.

Wie handelt man mit den Aktien

IFC Markets gibt all seinen Kunden die Gelegenheit, mit den Aktien online zu handeln und den Zugang zu den populärsten Börsen, wie zum Beispiel zur US-Börse, zu den britischen, deutschen, russischen, chinesischen und japanischen Börsen, zu bekommen.

Also, wie kann man mit den Aktien handeln? Dank den CFDs ist es sehr einfach geworden. Wie es schon oben erwähnt wurde, kann der Kunde entweder eine bestimmte Anzahl von CFDs mit Erwartung einer Preiserhöhung der zugrunde liegenden Vermögen kaufen oder CFDs verkaufen mit der Erwartung eines Preissturzes der zugrunde liegenden Vermögen. Später wird eine entgegengesetzte Transaktion gemacht, um die Position zu schließen.

Für den CFD-Aktienhandel ist es notwendig zu bemerken, dass sich der Hebel von anderen Instrumenten unterscheidet, um die davon hinauslaufenden möglichen Gefahren zu vermeiden. Bei IFC Markets beträgt der höchstmögliche Hebel 1:40.

Wenn Sie ein Einsteiger sind, und wissen möchten, wie man auf der Aktienbörse mit CFDs handelt, können Sie unser Demokonto testen, um zu sehen, wie das alles in der Wirklichkeit funktioniert und auch die verfügbaren Instrumente kennenlernen. Außerdem können Sie sich den CFD-Tutorenkurs ansehen. Für den Anfang betrachten wir das Beispiel unten.

Beispiele des CFD-Aktienhandels

Die Kaufposition mit CFD auf Aktien von Intel (#S-INTC) - ein Beispiel des gewinnbringenden Geschäftes

Mit der Hoffnung, dass die Aktien von Intel bald teuer werden, trägt der Investor ein Depositum in der Höhe von $3000 auf sein Handelskonto bei. Die Margin für CFD-Aktien beträgt 2.5 %, d. h., dass die Hebelwirkung 1:40 beträgt. Der Trader kann die Summe seiner potenziellen Investition bis zu $120 000 vergrößern. Angenommen kosten die Aktien von Intel beim CFD-Kauf $30, und wenn ihr Preis $32 erreicht, schließt der Trader die Position.

Eröffnung der Position

Notierungen von Intel: $29.99/30.00
Depositum:$3000
Preise der Aktien von Intel:$30.00
Geschäft:Kauf von 4000 INTC mit einem Preis von $30.00
Wert des Vertrages:$120,000.00
Kommission:*-$80.00

Schließung der Position

Notierungen von Intel: $32.00/32.01
Preis der Aktie von Intel:$32.00
Geschäft:Verkauf von 4000 INTC zum Preis von $32.00
Wert des Vertrages:$128,000.00
Kommission:*-$80.00
Gewinn vom Geschäft:$8,000.00
Gesamtgewinn:$7840.00

*Kaufsposition mit CFD-Aktien von Intel (#S-INTC) – ein Beispiel des verlustbringenden Geschäftes

Mit der Hoffnung, dass die Aktien von Intel bald teuer werden, schreibt der Investor sein Handelskonto in Höhe von $3000 gut. Die Margin für CFD-Aktien beträgt 2.5 %, d. h., dass die Hebelwirkung 1:40 beträgt. Der Trader kann die Summe der potenziellen Investition bis zu $120 000 vergrößern.

Eröffnung der Position:

Preisnotierungen von Intel: $29.99/30.00
Depositum:$3000
Preis der Aktie von Intel:$30.00
Geschäft:Kauf von 4000 INTC zum Preis von $30.00
Wert des Vertrages:$120,000.00
Kommission:*-$80.00

Schließung der Position:

Notierungen von Intel: $29.50/29.51
Preis der Aktie von Intel:$29.50
Geschäft:Verkauf von 4000 INTC zum Preis von $29.50
Wert des Vertrages:$118,000.00
Kommission:*-$80.00
Verlust vom Geschäft:$2,000.00
Gesamtverlust:$2160.00

Verkaufsposition mit CFD-Aktien von eBay (#S-EBAY) – ein Beispiel des gewinnbringenden Geschäftes

Je nach dem Erscheinen der neuen Konkurrenten auf dem Markt denkt der Investor, dass der Preis für die Aktien von eBay zu hoch ist, und wartet, bis dieser Preis fallen wird. Er trägt eine Summe in Höhe von $3000 auf sein Konto mit Margin bei. Die Margin für CFD-Aktien beträgt 2.5 %, d. h., dass die Hebelwirkung 1:40 beträgt. Der Trader kann die Summe der potenziellen Investition bis zu $120.000 vergrößern.

Eröffnung der Position:

Notierungen von eBay$50.00/50.05
Depositum:$3000
Preis der Aktie von eBay:$50.00
Geschäft:Verkauf von 2400 eBay mit einem Preis von $50.00
Wert der Verträge:$120,000.00
Komission:*- $48.00

Schließung der Position:

Notierungen von eBay: $45.45/45.50
Preis der Aktie von eBay: $45.50
Geschäft:Kauf von 2400 eBay zum Preis von $45.50
Wert der Verträge: $109,200.00
Komission:*- $48.00
Gewinn vom Geschäft: $10,800.00
Gesamtgewinn vom Geschäft:$10616.00

Hedging mithilfe der Differenzkontrakte (CFD)

Angenommen haben Sie 1000 Aktien von Apple und Sie sind über die kurzfristigen Perspektiven der Gesellschaft beunruhigt: Die Ausgabe des neuen Flagschiff-Poduktes der Gesellschaft verspätet sich, während der Hauptkonkurrent Samsung über den bevorstehenden Ausgang des neuen Modells erklärt hat. Aktueller Preis der Aktien von Apple beträgt $100.00. Das sind die Hauptaktien, die Sie besitzen. Sie hoffen, dass die Gesellschaft die führende Position auf dem Markt erhalten wird, und Sie wollen diese Aktien nicht verkaufen.

Wie können Sie die Aktien mithilfe von CFDs versichern?

Bei der Eröffnung einer Verkaufsposition mit CFD-Aktien von Apple (#S-AAPL), versichern Sie die Investitionen vom Preissturz auf den Aktien.
Sie verkaufen 1000 CFD-Aktien von Apple zum «Bid»-Preis $100. Gemäß den «Handelsbedingungen» auf unserer Webseite beträgt die Kommission für die Aktien der US-Gesellschaften 0.02 Cents für eine Aktie bei der Eröffnung und Schließung der Position, die Margin beträgt 2.5 %.

Eröffnung der Position:

Notierungen von Apple: $100.00/100.05
Depositum: $2500
Preis der Aktie von Apple: $100.00
Geschäft: Verkauf von 1000 AAPL zum Preis $100.00
Wert der Verträge: $100,000.00
Komission:* - $20.00

Schließung der Position:

Notierungen von Apple: $95.45/95.50
Preis der Aktie von Apple: $95.50
Geschäft: Kauf von 1000 AAPL zum Preis $95.50
Wert der Verträge: $95500.00
Komission:* - $20.00
Gewinn vom Geschäft: $4500.00
Gesamtgewinn vom Geschäft: $4460.00

Zusammenfassung: Da die Aktien von Apple von $100.00 bis zu $95.50 gefallen sind, haben Sie Verluste nach der Kaufposition von 1000 Aktien Apple und bekommen Sie Einkommen vom Verkauf von 1000 CFD-Aktien von Apple, die einander kompensieren:
Der Verlust vom Kauf von den 1000 Aktien Apple: ($95.50 - $100.00) x1000 = -$4500
Der Gewinn vom Verkauf von 1000 CFDs auf den Aktien Apple: ($100.00 - $95.50) x1000 = $4500 (Minus die Kommission in Höhe von $40.00)

Es ist nötig zu bemerken, dass der Rückeffekt auch möglich ist – wenn der Preis für die Aktien von Apple wächst, kompensiert der Gewinn von den Aktien den entsprechenden Schaden von CFD, und Sie müssen das Depositum auf Ihr Konto mit Margin beizutragen. Allerdings haben Sie im obengenannten Beispiel die Aktien von Apple gegen den Schaden in Höhe von $4,500 gegen die Summe der Kommissionen in Höhe von $40.00 sicher geschützt.

* Bei der Eröffnung und der Schließung der Position für den Handel mit CFD Aktien von USA erhebt die Gesellschaft IFC Markets eine Kommission in Höhe von 2 Cents vom Wert einer Aktie.

Erfahren Sie mehr über die CFD-Handelsbedingungen:

CFD-IndexeCFD-AktienCFD-Waren