Vorteile des CFD-Handels

Der Differenzkontrakt (CFD) ist ein Abkommen zwischen zwei Seiten, dem "Käufer" und "Verkäufer". Sein Wert basiert sich auf dem Basisvermögen, zum Beispiel auf dem Börsenindex, der Aktie oder Warenfutures.

Der CFD-Handel gibt den Tradern viele Vorteile im Vergleich zum direkten Handel mit den fälligen Vermögen. Durch die Ergänzung des Devisenhandels erweitern die Differenzkontrakte wesentlich die Handelsmöglichkeiten der Trader, die in ihren Handelsstrategien verschiedene Finanzvermögen verwenden.


Profitieren Sie von den folgenden Vorteilen des CFD-Handels:

  • Schneller Zugang zu den verschiedenen Finanzmärkten und den liquiden Vermögen durch ein Handelskonto, das die Diversifikation der Investitionen ermöglicht;
  • Vergrößerung des potenziellen Gewinns dank der Verwendung der Hebelwirkung;
  • Niedrige Transaktionskosten und Abwesenheit der verborgenen Kommissionen;
  • Eröffnung von Long- und Short-Positionen ohne Beschränkungen;
  • Leichtigkeit des Handels von einem beliebigen Ort der Welt mithilfe eines Computers und der Handelsplattform.

Die Kombination dieser Vorteile hat CFD ein populäres Anlage-, Spekulations- und Hedge-Instrument wie für private, als auch für institutionelle Investoren gemacht.


Außerdem bekommen Sie beim CFD-Handel zusätzliche einzigartige Vorteile nur mit IFC Markets:

  • Einzigartige «Goldinstrumente», die in den Handelsplattformen von IFC Markets verfügbar sind;
  • Einzigartige continuous CFDs auf Warenfutures und Aktienindizes mit der Möglichkeit des Abzugs der Positionen so lange wie notwendig ohne Notwendigkeit das Verfallsdatum der Börsenfutures zu verfolgen;
  • Mehr als 100 CFD auf Indexen, Aktien und Rohstoffen.

Handeln Sie CFDs bei IFC Markets:CFD auf Indexen   CFD auf Aktien   CFD auf Rohstoffen